fernliebe Blog

Datensicherheit bei Partnersuche
Wir verstehen Deine Verunsicherung rund um die Themen Datensicherheit und Wahrung der Privatsphäre im Internet sehr gut. Deshalb ist uns als seriöse und authentische Partnerbörse bewusst, dass die Partnersuche via online einem uneingeschränkten Persönlichkeits-Respekt sowie gegenseitigem Vertrauen bedarf. Welche Deiner persönlichen Daten erheben wir? Wie nutzen und sichern wir sie? Und wie können wir Deine Anonymität bei der Online-Kommunikation schützen? Antworten auf diese Fragen findest Du in den folgenden 9 Punkten.
22.06.2017
Höflich und korrekt schreiben
Wir haben verlernt, richtig Briefe zu schreiben! Das ist leider eine traurige Tatsache. Sicherlich kennen die meisten von Euch die richtigen Umgangsformen, wenn es um einen formellen Brief geht. Du schreibst vollständige Sätze, achtest auf die korrekte Anrede, Rechtschreibung und Zeichensetzung, wenn es um einen Geschäftsbrief, eine Kündigung, ein behördliches Anliegen oder eine Bewerbung geht. Doch was ist mit einem informellen Brief? Mittels moderner Technologien kommunizieren wir heutzutage meist über E-Mail und Messenger. Vor allem unkompliziert und schnell muss es gehen
11.06.2017
Geduld bei der Partnersuche
Welche Fähigkeiten solltest Du besitzen, damit Du dich erfolgreich und ohne emotionalen Stress auf die Partnersuche konzentrieren kannst? Du solltest geduldig sein und Dich selbst sowie Deine Handlungen und Vorstellungen analysieren können. Dies ist die Grundlage für Deine persönliche Weiterentwicklung bei der Kontaktaufnahme mit den Frauen aus Osteuropa. Die richtige Person zu finden, benötigt Zeit. Wieviel Zeit? Das kann Dir niemand sagen. Die Partnersuche ist keine exakte Wissenschaft...
03.06.2017
Aktive Partnersuche
Mehrmals haben wir bereits über die Mentalität und Besonderheiten der osteuropäischen Frauen geschrieben. Doch leider liegt noch immer ein großes Missverständnis vor: Viele Männer sind der Annahme, dass die Frauen den ersten Schritt beim Kennenlernen machen sollten. Vielleicht fällt es den emanzipierten Westeuropäerinnen leicht, aber nicht den Frauen aus Russland Kasachstan und Weißrussland. Um zu verstehen, wie die Osteuropäerinnen „ticken“, bedarf es etwas Erfahrung und Verständnis. Denn es gibt erhebliche Unterschiede zu den Frauen hierzulande. Hier sind Gründe dafür...
25.05.2017
Ukrainerinnen visafreiheit
Eine gute Nachricht für Dich, wenn Du Interesse am Kennenlernen mit den bezaubernden Damen aus der Ukraine hast. Ab Mitte Juni 2017 dürfen Ukrainerinnen, bzw. alle ukrainischen Bürger, die im Besitz eines biometrischen Reisepasses sind, visafrei in die EU-Länder einreisen. Der dauerhafte Aufenthalt zwecks wohnen und arbeiten ist jedoch noch nicht gestattet. Dafür werden sie immer noch ein entsprechendes Visum benötigen. Dafür kannst Du die Dame jetzt problemlos in Deine Heimat einladen. Bis zu 90 Tage darf sie in einem Zeitraum von 180 Tagen in den EU-Ländern bleiben.
20.05.2017
Ängste bei der Kommunikation
Vielleicht hast Du schon über Scam, bzw. Betrug im Internet gelesen oder hast bereits selbst schlechte Erfahrungen damit gesammelt. Neben dem Verlust von Geld und Zeit, sammelt sich auch Frust und eine Abwehrhaltung beim Kennenlernen mit osteuropäischen und russischen Frauen. Das ist auch verständlich. Denn noch einmal soll Dir das nicht passieren! Doch eine übertriebene Vorsicht kann sich schlecht auf die Kommunikation mit einer Russin auswirken.
09.05.2017
Ausgefülltes Dating-Profil
Die große Liebe könntest Du hier endlich treffen! Die Partnerin, die Dich Dein restliches Leben begleitet und stets an Deiner Seite stehen wird. Mit nur ein wenig Eigeninitiative erhöhst Du Deine Chancen dafür erheblich. Wecke das Interesse der bezaubernden Damen indem Du nur ein paar Minuten für ein ansprechendes Dating-Profil investierst! Ein ausgefülltes Profil kommt bei den Russinnen immer besser an als eine leere Seite. Es deutet auf Seriosität, Interesse und Willen. Eigenschaften, die nicht zu unterschätzen sind. Hier ein paar ausgewählte Tipps und Anregungen.
04.05.2017
Scam erkennen
Um das Vorgehen eines Scammers besser zu veranschaulichen, erzählen wir hier die wahre Geschichte von Peter, der eine hübsche Russin in einem kostenlosen Chat kennen lernte. Peter hat auf einer kostenlosen Singlebörse Marina aus Russland kennengelernt. Sehr zügig hat sich herausgestellt, dass beide die gleichen Ziele und Träume haben und einen Partner für eine gemeinsame Zukunft suchen. Nach mehreren Briefwechseln wurden die Telefonnummern und die E-Mail-Adressen ausgetauscht. Die E-Mail-Kommunikation lief sehr harmonisch und man befand sich auf einer Wellenlänge.
29.04.2017
Verhaltensmuster beim Kennenlernen
Die Damen aus Osteuropa unterscheiden sich nicht nur in ihrem Äußeren von den westlichen Frauen, sondern verhalten sich auch beim Kennenlernen meist anders. Wir versuchen hier, einige Verhaltensmerkmale verständlich zu machen, die Dir beim Kontakt mit den russischen Frauen helfen werden. Die Herren, die bereits Erfahrungen beim Online-Kennenlernen gesammelt haben, wissen, dass man am besten selbst die Initiative ergreift. Für die unerfahrenen Männer kann es ein wenig verwirrend sein. Man hat sich an das emanzipierte und selbstsichere Bild der westeuropäischen Frauen gewöhnt. Unbewusst…
22.04.2017
Kulitschi - Russisch orthodoxe Traditionen
Der größte Teil der Bevölkerung von Russland, der Ukraine und Weißrussland sind orthodoxe Christen. Sie gehören zu der russisch-orthodoxen Kirche. Man teilt die gemeinsamen christlichen Werte: Egal ob man katholisch, evangelisch oder orthodox ist. Gemein sind auch einige Feiertage. Zum Beispiel Ostern. Auf Russisch «Пасха» (wird «Paskha» ausgesprochen) oder «Воскресение Христово» («Auferstehung Jesu Christi»). In der orthodoxen Tradition feiert man Ostern zum Ende vom Fasten (russisch «Великий Пост»). Der Tag des Feier wird in der orthodoxen Kirche durch den Lunisolarkalender (der alte…
15.04.2017