Überraschung! :) Aufmerksamkeiten aus der Ferne

Egal ob Du Dich gerade in einer Fernbeziehung oder in der Kennenlernphase mit einer Dame aus der Ferne befindest, kleine Aufmerksamkeiten kommen immer gut an. Und wenn Ihr nicht die Möglichkeit habt, Euch regelmäßig zu sehen, sind die kleinen Aufmerksamkeiten eine ideale Gelegenheit um die Beziehung aufrechtzuerhalten oder dem Kennenlernen etwas Würze zu verleihen :)

Glückliche Frau

Sie liebt Überraschungen

Oft sind es die Überraschungen, an die wir uns erinnern. Die kleinen Augenblicke, die ein Leben lang im Gedächtnis hängen bleiben. Erlebnisse und Glücksmomente wirken sich positiv auf die Beziehung aus und stärken sie.

Beim Kennenlernen können sie neue Gefühle hervorbringen. Die russischen und osteuropäischen Damen möchten "erobert" werden. Sie wollen fühlen, dass Du um sie kämpfst, sie beeindrucken und gewinnen möchtest. Es sind die kleinen Aufmerksamkeiten, die ihnen so wichtig sind. Es geht überhaupt nicht um den materiellen Wert, sondern allein um die Symbolik, den persönlichen Wert.

Gib Dir etwas Mühe

Um Deine Auserwählte zu überraschen, ist kein großer finanzieller Aufwand nötig, sondern etwas Kreativität, Mühe und Fantasie.

Sie muss erkennen, dass Du es ernst mit ihr meinst. Die osteuropäischen Frauen, die einen Partner aus dem Westen suchen, sind ausschließlich an einer ernsthaften und langfristigen Partnerschaft und Ehe interessiert. Für Smalltalk oder inhaltslose Flirts, verlieren sie nicht ihre Zeit.

Versuche bei der Wahl Deiner Aufmerksamkeit eine persönliche Note einzubringen. Je individueller und persönlicher, desto besser. Das gibt ihr das Gefühl, dass sie Dir wichtig ist und Du Dir Gedanken um sie machst.

7 Geschenkideen für Deine Auserwählte

Wir haben Dir ein paar Geschenkideen zusammengestellt. Je nachdem, um welches Geschenk es sich handelt, sollten die Versandmöglichkeiten beachtet werden. Bei "Online-Geschenken" entfallen Lieferkosten und Lieferzeit. Auch ist nicht jedes Geschenk für jeden Anlass und Beziehungsstatus geeignet. Beispielsweise solltest Du keinen Liebesbrief an eine frisch kennengelernte Dame senden. Das würde übertrieben und unseriös ankommen.

  1. Handgeschriebener Brief (Online oder Versand)

    Ein handgeschriebener Brief ist eine besondere Abwechslung zu den heutigen E-Mails und Messenger-Nachrichten. Er ist persönlicher und romantischer, vorausgesetzt sie kann Dein Geschriebenes entziffern.

    Versenden solltest Du den Brief per Post. Wenn es wirklich schnell gehen muss, könntest Du ihn auch einscannen und per E-Mail senden.

  2. Grußkarte (Online oder Versand)

    Eine lustige oder romantische Grußkarte mit ein paar netten Worten lässt sich bequem am PC erstellen und versenden. Alternativ kannst Du natürlich auch die klassische Papiervariante wählen. Die Portokosten sind gering. Allerdings kann es mehrere Tage und Wochen dauern, bis die Karte in Russland / Osteuropa ankommen.

    Anbieter von E-Cards:
  3. Video- oder Audio-Botschaft (Online)

    Ausgefallen und persönlich - Sende eine Video- oder Audio-Botschaft an Deine Herzensdame. Hierfür benötigst Du nur eine Kamera (Videokamera, PC-Webcam oder Smartphone) sowie etwas Zeit und Kreativität.

    Bevor Du mit der Aufnahme loslegst, solltest Du Dir ein kurzes Script / Drehbuch erstellen. Überlege Dir die passenden Worte und eine ansprechende Kulisse. Ein kleiner Tipp: Versuche ein paar Worte in der Landessprache der Dame zu sprechen.

  4. Ein individuell bedrucktes Kissen (Versand)

    Wie wäre es mit einem mit Deinem Gesicht bedruckten Kissen? So hätte Dich Deine Auserwählte stets an ihrer Seite. Mit dem Anbieter pillowmob haben wir bereits gute Erfahrungen gesammelt. Das Kissen kam wie gewünscht in Russland an :)

  5. Blumenstrauß (Versand)

    Blumen lassen sich jederzeit, schnell und bequem online bestellen. Lediglich über die Art und Farbe der Blumen solltest Du Dir Gedanken machen. Die osteuropäischen Frauen deuten die Farben der Blumen. Mehr darüber erfährst Du in dem Artikel "Symbolische Bedeutung in Osteuropa. Was bedeuten die Farben der Blumen?".

    Eine Auswahl von Anbietern:
  6. Geschenkbox "Heimat" (Versand)

    Erstelle eine kleine Sammlung von typischen Produkten Deines Heimatlandes und Deiner Region. Hier bieten sich allerlei Unterschiedliches an: Regionale Handarbeit, Souvenirs, lokale Spezialitäten (Süßigkeiten, Delikatessen), persönliche Gegenstände (Fotos, Stofftier, zusammengestellte CD, etc.), usw. Die Produkte können in einer kleinen Box versendet werden.

  7. Tierpatenschaft (Online)

    Eine Tierpatenschaft zu verschenken ist sicherlich unpersönlich und unromantisch, jedoch hebt es Deine positiven Eigenschaften hervor: Fürsorge, Verantwortung, Gutherzigkeit. Zudem tust Du etwas sehr Sinnvolles.

    Tierpatenschaften bieten beispielsweise OceanCare aus Bern an.