Internationale Scammer auf deutschen lokalen Partnerbörsen

In der letzten Zeit erhalten wir viele Zuschriften von Männern, die eine angebliche russische Frau auf einem lokalen deutschen Dating-Portal kennengelernt haben und an ihrer Authentizität zweifeln. In der Regel hatten die Betroffenen kein besonderes Interesse am Kennenlernen mit einer russischen Frau, bzw. am internationalen Dating, sondern suchten eine Partnerin aus der Umgebung. Doch auf diesen deutschen Portalen wurden sie von hübschen Damen aus Russland kontaktiert und kamen somit mit ihnen ins Gespräch.

Scammer auf lokalen Datingportal

Diese „Frauen“ drängen darauf, schnell die E-Mail-Adressen auszutauschen. Nicht selten, erhält man schon im zweiten Brief die Bitte, die Dame per E-Mail zu kontaktieren. Sie möchten außerhalb der Partnerbörsen den Nachrichtenaustausch weiterführen. Dort können sie ungestört ihren Plan nachgehen.

Deshalb suchen Scammer außerhalb der Partnerbörse den Kontakt

  • Deren Dating-Profil könnte auf Grund von Beschwerden anderer Nutzer gemeldet und gesperrt werden.
  • Auffällige Spam-Aktivitäten werden von den Anti-Spam-Meschanismen der Partnerbörse erkannt.

Mehr über die Sicherheit Deiner Kontaktdaten findest Du in unserem Artikel „Der richtige Umgang mit Deinen Kontaktdaten bei der Partnersuche“.

Kommt Dir diese Situation bekannt vor?

Hast Du eine Osteuropäerin auf einem lokalen Dating-Portal kennengelernt? Eine solche Situation solltest Du skeptisch betrachten.

Eine Ausnahme bilden die russische Frauen, die schon lange in Deutschland leben und bereits gutes Deutsch sprechen. Diese Damen müssen in der Regel ihren Aufenthaltsland nicht zu verbergen und geben meist die korrekten Daten in ihren Dating-Profilen wieder.

Die Gründe, warum Du vorsichtig mit solchen Kontakten umgehen solltest und warum es unrealistisch ist, eine authentische Russin (die auch in Osteuropa lebt) auf einem regionalen Kennenlernen-Portal kennenzulernen.

  • Wie könnte eine durchschnittliche Russin zu einem lokalen deutschen Portal für Kontaktanzeigen finden?
    Überlege Dir, wie wird im Internet gesucht? Man öffnet eine Suchmaschine, beispielsweise Google oder Bing.

    Genauso gehen die Frauen vor. Sie benutzen Suchmaschinen, die in russischer Sprache zu bedienen sind. Zum Beispiel: Google.ru, Yandex.ru, Rambler.ru oder Mail.ru. Die Ergebnisse werden auch auf Russisch dargestellt.

    Eine lokale deutsche Partnerbörse ist dabei nicht auffindbar oder man muss bestimmte Begriffe auf Deutsch benutzen, wie „Singles in Deiner Nähe“, „lokale Kontaktanzeigen“ oder „Partnersuche in der Umgebung“, die für eine durchschnittliche Russin fremd sind.

    Genauso wenig werden Dir russische Seiten (in russischer Sprache) präsentiert, wenn Du Suchbegriffe zum Thema „Partnersuche Russland“ verwendest.

  • Auf welchen Sprachen ist die Partnerbörse zu bedienen?
    Lokale Kontaktanzeigen-Portale und Partnerbörsen, die auf der Suche nach Bekanntschaften in einem bestimmten Umkreis spezialisiert sind, stehen meist nur in deutscher Sprache zur Verfügung.

    Also prüfe, ob das Portal, auf dem Du sie kennengelernt hast, auch auf Russisch zu bedienen ist. Wenn nicht, stellt sich nicht nur die Frage wie sie das Portal gefunden hat, sondern auch wie sie sich dort anmelden konnte?

  • Worauf wollen wir hinaus? Das „Scamming-Geschäft“ ist weltweit verbreitet.
    Es ist gut möglich, dass die Betrüger, sogenannte Romance-Scammer, die auf lokalen deutschen Partnerbörsen aktiv sind, sich auch im europäischen Raum aufhalten.

    Das erklärt auch, wie sie deutsche Dating-Portale finden und sich dort anmelden. Die Geld-Transferdienste wie Western Union und MoneyGram machen es möglich, den gesendeten Geldbetrag von jedem beliebigen Ort abzuholen.

Wo kann man eine reale russische Frau kennenlernen?

Lerne eine russische Frau sicher auf einer spezialisierten Ost-West-Partnerbörse oder einer klassischen Partnervermittlung kennen.

Solche Ost-West-Dating-Portale sind auf Russisch übersetzt, damit die Damen aus Osteuropa die Partnerbörse finden und sich dort problemlos anmelden können. Diese Portale beschäftigen sich in der Regel intensiv mit der Sicherheit des Kennenlernens und der Überprüfung der Profile.

Wie funktioniert Kennenlernen auf fernliebe?

  • Bei fernliebe findest Du ausschließlich geprüfte Profile von osteuropäischen Frauen. Die Frauen registrieren sich auf unserer russischen Seite. Diese ist in den russischen Suchmaschinen gelistet.

  • Wir kennen die Tricks von Scammern! Aufgrund der langjährigen Erfahrung, der ständigen Recherche und der Offenheit und Bereitschaft von Betroffenen, sind wir gegen Scammer und Fake-Konten gut aufgestellt. Auch für Nicht-Kunden unseres Portals bieten wir eine umfangreiche Beratung in Zweifelsfällen an.

  • Jedes Profil wird vor der Freischaltung händisch geprüft.

  • Dank den technischen Voraussetzungen des Portals können wir ein bestimmtes Verhalten beobachten, um Scammer schnellstmöglich zu enttarnen und zu sperren.

  • Unser Team besteht aus Menschen, die in Osteuropa den meisten Teil ihres Lebens gelebt haben und die Realität der osteuropäischen Länder und die Mentalität der Bewohner genau kennen. Beispielsweise wissen wir vieles über die Einreisebestimmungen für Osteuropäer nach Deutschland – Eine beliebte Betrugsmasche von Scammern. Auch erkennen wir gefälschte Ausweise und Reisepässe.